Zeitweiser Mausausfall, keine Erkennung einer externen Festplatte

mostre
Beiträge: 2
Registriert: Mi 19. Aug 2015, 21:37

Zeitweiser Mausausfall, keine Erkennung einer externen Festplatte

Beitragvon mostre » Fr 16. Okt 2015, 16:01

Hallo,
ich habe seit kurzem ein Problem mit mit meinem PC:
Nach dem ausfallbedingten Ersatz der Grafikkarte durch eine Werkstatt wird die über einen Hub angeschlossene externe Festplatte nicht mehr erkannt u.eine Logitechmaus stellt nach ca.einer halben Stunde ihre Arbeit ein.
Das geschieht bei den Partitionen Windows 7 u.10.
Kann mir jemand einen schlauen Tipp geben.Ich möchte den PC nicht gern wieder in die Werkstatt schaffen(zu umständlich).
Besten Dank im voraus mostre.

Benutzeravatar
Nobbi
Beiträge: 144
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 17:02
Wohnort: NRW

Re: Zeitweiser Mausausfall, keine Erkennung einer externen Festplatte

Beitragvon Nobbi » Fr 16. Okt 2015, 16:25

Hallo mostre,

Bild

wo ist der HUP angeschlossen?
(USB 2.0 oder USB 3.0)
Denn nicht jeder HUB ist dafür geeignet.
Zudem wofür ist die Maus und die externe Festplatte ausgelegt?

USB-Anschluss: Das bedeuten die verschiedenen Farben


Verschiedene Geräte erfordern unterschiedliche Anschlüsse. Die Krux bei USB-Anschlüssen am PC oder Notebook: Der klassische rechteckige USB-Stecker passt bei allen Anschlüssen gleicher Grösse rein. Bestimmte Geräte laufen aber nur am perfekten Anschluss optimal.

Quelle:
http://www.pctipp.ch/tipps-tricks/kumme ... sen-70647/

Was wenn Du die Maus bzw. externe Festplatte direkt an USB 2.0 anschließt bzw. USB 3.0 sofern dafür geeignet?
Bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
Laptop-AMD Dual-Core E1-2500-1,4 GHz-2 GB DDR3 L-Windows 10[64 Bit]-Firefox 61.0.2-Thunderbird 60.0-Avira Free Antivirus 2018-ABP 3.0-NoScript 10.1-MBAM Premium 3.3.1

Harald aus RE
Beiträge: 139
Registriert: Do 9. Jul 2015, 16:38

Re: Zeitweiser Mausausfall, keine Erkennung einer externen Festplatte

Beitragvon Harald aus RE » Sa 17. Okt 2015, 18:41

Hallo,

hat der Hub eine eigene Stromversorgung? Eine Festplatte alleine überfordert möglicherweise die Stromversorgung wobei der USB 3 Anschluss 900 mA aushält. USB2 hat da deutlich weniger im Angebot. Siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus

Gruß Harald

mostre
Beiträge: 2
Registriert: Mi 19. Aug 2015, 21:37

Re: Zeitweiser Mausausfall, keine Erkennung einer externen Festplatte

Beitragvon mostre » So 18. Okt 2015, 16:17

Hallo,
zuerst vielen Dank für die Antworten.Nun die Beantwortung der Fragen:
-Die Maus ist eine Logitech Funkmaus u.war u.ist angeschlossen an den Vivanco USB-Hub 4A(2.0).
Mit angeschlossen ist der TP-Link Adapter WN727N.
-Die Festplatte ist eine Seagate Free Agent mit 320GB.Diese habe ich probeweise jetzt direkt an den PC
gesteckt.Da sie nicht mehr pulsiert,nehme ich,dass sie läuft.Ich kann das aber nicht prüfen,da die Maus
garnicht mehr geht.
MfG mostre

Harald aus RE
Beiträge: 139
Registriert: Do 9. Jul 2015, 16:38

Re: Zeitweiser Mausausfall, keine Erkennung einer externen Festplatte

Beitragvon Harald aus RE » So 18. Okt 2015, 17:03

Hallo,

hast Du denn keinen freien Port, um den Empfänger der Maus anderweitig anzuschließen?
Ist das eine unifying Maus? Wenn man Funkmäuse nutzt, sollte man immer eine Kabel gebundene
Maus im Schrank haben. Die gibt es schon für kleines Geld.
Meine Frage und Einlassung zum Netzteil für den USB Hub oder aber sogar zur externen Festplatte
hast Du nicht beantwortet. Eventuell ist da schon ein Port geschossen worden.

Gruß Harald

Nachtrag: Die USB Anschlüsse an der PC-Front liefern wahrscheinlich nicht genug Strom. Bitte mal
im Handbuch nachsehen, wie hoch diese Anschlüsse belastet werden dürfen.
Meist wird da nur 100 mA angeboten.


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast