Abschied von Windows

Kalle3165
Beiträge: 5
Registriert: Do 24. Dez 2015, 11:41

Abschied von Windows

Beitragvon Kalle3165 » Di 12. Jan 2016, 19:13

Hallo,
nach ca. 20 Jahren habe ich mich von Win.getrennte und bin zu
Linux Ubuntu gewechselt. Was soll ich sagen es ist kein Vergleich
zu früheren Versionen einfach nur klasse. (für mich) Man hat alles an
Bord sämtliche Programme die man braucht habe sogar mein
Brother DCP 195 zum laufen bekommen. Ich brauche kein Antivrenpr.
mehr,und der Pc startet jetzt in einer Rekordzeit von 25sec.
Es gibt im Netz sehr viel Anleitungen zb bei YouTube hier
mal eine Seite https://www.youtube.com/user/WarumLinuxBesserIst
und ein sehr gutes Forum..https://ubuntuusers.de/ mit 140750 Mitglieder.
Wer mit Win unzufrieden ist mal testen.Man kann es auch neben Win installieren
und sich langsam heran tasten habe ich auch gemacht. Und es ist alles kostenlos.
Gruß Kalle

Ubuntu 14.04. LTS Firefox 43.0.4 Thunderbird 38.5.1 keine englisch Kenntnisse

Hans G.
Beiträge: 7
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 05:45

Re: Abschied von Windows

Beitragvon Hans G. » Mi 6. Jun 2018, 06:23

Hallo Kalle,
nachdem du vor mehr als zwei Jahren auf Linux umgestiegen bist, würde es mich interessieren, ob du immer noch so zufrieden bist wie am Anfang als du wahre Lobeshymnen gesungen hast.
Ich habe schon mehrere Anläufe mit diversen Linuxversionen gemacht, UBUNTU, bin aber noch nie richtig zufrieden gewesen. Es hat sich zwar einiges gebessert, doch von zufrieden kann man nicht sprechen, außer wenn man wirklich nur die Standardprogarmme nutzt.
Du kannst ja mal berichten.

Herzlichen Dank und Gruß
Hans G.

Kalle3165
Beiträge: 5
Registriert: Do 24. Dez 2015, 11:41

Re: Abschied von Windows

Beitragvon Kalle3165 » Sa 1. Dez 2018, 09:13

Hans G. hat geschrieben:Hallo Kalle,
nachdem du vor mehr als zwei Jahren auf Linux umgestiegen bist, würde es mich interessieren, ob du immer noch so zufrieden bist wie am Anfang als du wahre Lobeshymnen gesungen hast.
Ich habe schon mehrere Anläufe mit diversen Linuxversionen gemacht, UBUNTU, bin aber noch nie richtig zufrieden gewesen. Es hat sich zwar einiges gebessert, doch von zufrieden kann man nicht sprechen, außer wenn man wirklich nur die Standardprogarmme nutzt.
Du kannst ja mal berichten.

Herzlichen Dank und Gruß
Hans G.


Hallo Hans G.
da ich hier im Forum nicht mehr aktiv bin (Es gibt hier kein Linux User) und nur noch sporadisch hier rein schaue kann ich erst jetzt antworten.
Ich bin von Ubuntu umgestiegen auf Linux Mint es gibt für mich im Moment nichts besseres .Mint ist in der Darstellung Win sehr ähnlich .
Du hast ja schon diversen Linuxversionen ausprobiert .Ich kann Dir von meiner Seite Linux Mint 18.3 Cinnamon empfehlen .(Nicht 19 das ist neu und hat noch ein paar Probleme.) Und was die Standardprogramme angeht kann ich Dir nicht ganz folgen. Es gibt in der Anwendungsverwaltung alles was Du brauchst.Und wenn Du dann noch Wine installierst kannst Du auch Win Programme nutzen. Du kannst ja Mint neben Win installieren und erst mal üben.
Das Forum ist sehr hilfreich und Forianer sind sehr nett. https://www.linuxmintusers.de/ Des weiteren brauchst Du Dich um Updates von installierten Prog. nicht mehr kümmern. Sobald ein Update ansteht wirst Du darüber in der Programmleiste informiert.
Ich hoffe die Antwort kommt nicht zu spät.
Gruß Kalle

Ubuntu 14.04. LTS Firefox 43.0.4 Thunderbird 38.5.1 keine englisch Kenntnisse


Zurück zu „Linux“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast